Schneckengetriebe und Stirnrad-Schneckengetriebe / -motoren (S und SS)

Die Schneckengetriebereihe und Stirnradschneckengetriebereihe von Rehfuss sind Hochleistungsgetriebe mit Wirkungsgraden über 90%. Alle Schneckenwellen sind einsatzgehärtet und haben geschliffene Flanken. Die Schneckenräder werden aus einer besonders verschleißfesten Spezialbronze gefertigt. Bei Stirnrad-Schneckengetrieben ist eine schrägerzahnte Stirnradstufe dem Schneckengetriebe vorgeschaltet. Zum Standardprogramm gehören auch Schneckengetriebe mit Schrumpfscheiben, Rutschkupplung, sowie spieleinstellbare Ausführungen.

Schneckengetriebe und Stirnrad-Schneckengetriebe der Produktreihe S und SS sind Hochleistungsgetriebe in Universalausführung. Die Gehäuseteile bestehen aus hochwertigem Grauguss. Durch die kräftigen Wandungen und Innenverrippungen ergeben sich verwindungssteife und geräuschdämpfende Getriebegehäuse. Die Außenverrippungen sorgen für eine rasche Wärmeableitung.


Produktreihe S und SS


Technische Merkmale:
  • Optimales Baugrössen- / Leistungsverhältnis
  • Konstruiert für den rauhen Dauerbetrieb
  • Überdurchschnittlich hohe Lebensdauer
  • Gehäuse aus erstklassigem Grauguss mit kräftigen Wandungen und Innenverrippungen
  • Extrem verwindungssteif und geräuscharm
  • Einsatzgehärtete Schneckenwellen mit geschliffenen Flanken
  • Schneckenräder aus Spezialbronze
  • Optimale Laufruhe
  • Platzsparender Winkeltrieb
  • Bei Stirnradschneckengetrieben ist eine schrägverzahnte Stirnradstufe vorgeschaltet
  • Kleinste Drehzahlen

Optionen:
  • Grund-, Flansch- oder Universalausführung
  • Abtriebswelle als Voll- oder Hohlwelle
  • Schrumpfscheiben, Rutschkupplung, sowie spieleinstellbare Ausführung
  • Zweites Wellenende für Geber- oder Bremsanbauten
  • Drehmomentstütze
  • IEC-Anbau
  • NEMA-Motorlaterne
  • Freie Antriebswelle
  • ATEX Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG

Leistungsdaten:
Merkmal Wert Einheit
Leistungsbereich bis 8,27 KW
Drehmomentbereich bis 1.015 Nm
Übersetzungsbereich 4,830 - 457,778 i

Diese Werte beziehen sich auf eine Antriebsdrehzahl von 1.500 1/min.
Getriebe mit höheren Leistungen auf Anfrage